Aus dem Internetauftritt der Krankengymnastik Schwarz
www.krankengymnastik-schwarz.de

 
 
  Physiotherapie
 
 
Die Physiotherapie verwendet als Grundprinzip die Tatsache, dass durch die Einwirkung naturnaher Reize auf den menschlichen Organismus das körpereigene Heilungspotential aktiviert wird, Heilungsprozesse eingeleitet bzw. verstärkt und beschleunigt werden können. Es handelt sich hierbei um Reize, auf die der Mensch von Natur aus sensibilisiert ist, wie zum Beispiel Bewegung  (aktiv und passiv), Druck und Zugeinwirkung, Wärme, Kälte, Licht, Elektrizität.
 
Die Physiotherapie beeinflußt und bessert durch gezielte und fachgerechte Anwendung dieser Reizeinwirkungen  (oder Kombinationen dieser Reizein-wirkungen) die Beschwerden der Patienten. Sie kann physiologische Vorgänge wiederherstellen, Fehlverhalten bei Alltagsbeschwerden korrigieren, unaus-gewogene Muskelkraftverhältnisse ausgleichen, entzündliche Prozesse lindern bzw. beseitigen und den Patienten ein Handwerkszeug mit auf den Weg geben, um aktiv und selbständig diese Heilung weiter voranzubringen und erneuten Problemen vorzubeugen.
 
Natürlich ist auch Geduld und Mitarbeit der Patienten für den Behandlungserfolg unerlässlich, denn um therapeutisch wirksam zu werden, müssen die zur Anwendung kommenden Reize mehr als einmal einwirken. Die Therapiemethoden müssen möglichst serienmäßig bzw. kurmäßig und in nicht zu langen Abständen zum Einsatz kommen.
Überblick über die wichtigsten Behandlungsmethoden (häufig werden auch Kombinationen dieser Behandlungsmethoden verordnet bzw. angewendet):
 
• Krankengymnastik  (auch gerätegestützte Krankengymnastik)
• Massage
• Manuelle Therapie
• Wärme/Kälte, elektrischer Strom, Ultraschall
   (Letztere werden auch als physikalische Therapie bezeichnet)
 
Unser Praxisteam legt Wert auf regelmäßige Weiterbildung, um für die individuellen Beschwerden unserer Patienten die besten Therapiemethoden fachgerecht anwenden zu können.
 
 
 
 

 
Christine Schwarz

Elisenstraße 28               Telefon: 06021-12184
63739 Aschaffenburg      Fax: 06021-457171